Um in der Stadtpolitik und an der Uni stark zu sein, brauchen wir eure Stimme!

 

Politik für Studenten an der Universität zu Köln

 

 

Dorothea Ess4. SemesterMedizin

Mehr Service der Prüfungsämter

Wir fordern die Ausweitung der Öffnungszeiten der Prüfungsämter, kulantere An- und Abmelderegelungen und höhere Transparenz bei KLIPS. Als JU HSG fordern wir außerdem Online-Anmeldungen bei den Prüfungsämtern um Warteschlangen zu vermeiden.

Bessere NotenKeiner soll Noten geschenkt bekommen, aber die besten Voraussetzungen für gute Noten haben: Mehr Lern- und Arbeitsplätze an der Uni mit (USB-) Steckdosen, mehr Online-Vorlesungen und Video-Aufzeichnung von Vorlesungen, durchgängiges Angebot von...

Weiterlesen...

Die Kinder und Jugendlichen in Köln haben mit der Jungen Union eine starke Stimme in der Stadt. Wir setzen uns ein für...

Politik für die Jugend

Wir wollen Kinder und Jugendliche ernst nehmen

Die JU will, dass die Stadt mit Kindern Schulwege, Spielplätze, Straßen, Bibliotheken etc. besichtigt, damit Kinder dort sagen, was besser gemacht werden könnte.

Jugendteam in der Verwaltung

Für Jugendliche soll ein spezielles Team mit jungen Ansprechpartnern eingerichtet werden. Dieses Team soll auch Ansprechpartner für Schulen sein um zum Beispiel Projekttage und Politikunterricht zu begleiten und Kommunalpolitik (= Stadtpolitik) vorzustellen. Dazu soll eine E-Mail-Adresse (z.B....

Weiterlesen...

Die Junge Union fordert den Rat der Stadt Köln auf, schnellstmöglich eine Steuer für Sportwettenanbieter nach Vorbild der Stadt Hagen in Köln einzuführen.

Die Stadt Hagen hat im Juli eine Steuer für Wettbürobetreiber unabhängig von einer vorhandenen Konzessionerteilung eingeführt, um damit das steigende Risiko für die Entwicklung einer Glücksspielsucht durch ein solches niedrigschwelliges Wettangebot einzudämmen. Die Steuer betrifft all die Anbieter, die auch das Verfolgen der entsprechenden Sportveranstaltungen ermögliche und variiert je nach vermitteltem Wettangebot zwischen €100 und €200 je angefangenen 20qm² Raumfläche. Laut Mitteilung der Stadtverwaltung der Stadt Köln in der...

Weiterlesen...